Tagesscheine

Tagesscheine

Für Gastangler ist das Angeln an unseren beiden Weiheranlagen nur mit gültigem Tagesschein gestattet.
Tagesscheine sind in unserem Anglerheim nach Vorlage eines gültigen Fischereischeines zum Preis von 8,- € erhältlich.

Es besteht auch die Möglichkeit, am Angeltag einen Tagesschein zu erwerben.
Hierzu ist der Fischereischein vor Angelbeginn an unserem Anglerheim einzuwerfen.
Im Laufe des Vormittags erhalten Sie dann Ihren Tagesschein.


 

 

Fangbegrenzung für Gastangler

Pro Tagesschein:

1 Karpfen oder Grasfisch
2 Schleien
1 Hecht oder Zander oder Barsch
4 Forellen
1 Aal
8 Weißfische

Das Anfüttern ist bis höchstens 500 g erlaubt.
Das Fischen mit lebendem Köderfisch ist gesetzlich strikt verboten und wird angezeigt.
Alle gefangenen untermaßigen Fische sind schonend zu behandeln und grundsätzlich zurück zu setzen.
Von Jahresbeginn bis jeweils 31.05. ist das Blinkern und Spinnfischen untersagt.
In der Zeit vom 15.02. bis 31.05. jeden Jahres ist der Fang von Zander, in der Zeit vom 15.02. bis 31.05. jeden Jahres der Fang von Hecht verboten.